Xycl-Logo

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Artikel nur in Deutsch vorhanden 
Xycl » Technik-Tipps » Zwei Verstärker

Zwei Verstärker parallel benutzen

Die modernen Amp-Modeller, wie z.B. Line6 X3, Boss GT-10 oder Digitech, machen es vor. Für den eigenen Signature Sound können wir zwei Verstärker gleichzeitig benutzen.

Grundlagen

D.h. wir können die Sounds der beiden Verstärker mischen. Im einfachsten Fall wäre das z.B.
1) ein cleaner und ein verzerrter Sound
2) oder ein leicht und ein stark verzerrter Sound.

Die Mischung aus 1) bietet sich überall dort an, wo volle Akkorde gespielt werden. 2) hingegen kann sehr gut im Hard Rock oder Heavy Bereich benutzt werden. Da hier - bedingt durch die starke Verzerrung - die Dynamik etwas leidet, holen wir uns die fehlende Dynamik über einen nur leicht angezerrten Amp zurück.

Probleme

Da wir die Gitarre im einfachsten Fall per Y-Kabel in zwei Verstärker stöpseln, verbinden wir die beiden Verstärker direkt an ihren Eingängen. Hierdurch können wir uns eine Masse-Schleife und damit Brummen einfangen. Dies lässt sich nur durch eine galvanische Trennung der Signale verhindern! Wir benötigen also wenigstens einen Trenn-Trafo. Ein gutes allerdings auch nicht ganz preiswertes Gerät ist der Lehle Little Dual.




Arne
Comment
Re: kein Betreff
Reply #6 on : Wed October 21, 2009, 21:55:43
Die Antwort hast du dir gerade selber gegeben.
Wenn du wirklich alle Möglichkeiten, die dir die beiden Amps geben, umschalten möchtest, dann brauchst du noch einen Midi-Switchers, dessen Eingang an den Midi-Through des ersten angeschlossen wird.
marcel
Comment
Re: kein Betreff
Reply #5 on : Wed October 21, 2009, 21:46:13
hallo..
um clean..crunch...low gain..high gain..master a und master b am powerball schalten zu können, benötige ich die ganze bandbreite des nobels ms4.
es ist also keine buchse mehr frei um zu nem andern amp zu gehen..

mit der amp-control vom gt8 hat man nur die möglichkeit zwischen clean oder verzerrt umzuschalten...also keinen high gain-kanal oder master a oder b...

aber das nobels hat eine midi thru-buchse...
vllt muss man von dort mit nem kabel in einen zweiten nobels ms4 um dann den nächsten amp zu schalten.....
lg
Arne
Comment
MIDI Switcher
Reply #4 on : Wed October 21, 2009, 21:13:20
Der Nobels Midi-Switcher macht nichts anderes als die Amp-Control-Buchse des GT-8. Einziger Unterschied ist, dass der Midi-Switcher 4 Control-Buchsen hat (wenn es sich um den MS-4 handelt) und diese keinen Massekontakt besitzen.
Mit den 4 Schaltausgängen plus dem einen vom GT-8 solltest es genug Möglichkeiten geben die beiden Amps umzuschalten.
Was ist das eigentliche Problem?
Benötigten die Engl Amps Taster oder Schalter zum Umschalten? Beides ist beim MS-4 einstellbar.
Ich habe mir die Manuals der Power- und Fireballs angesehen. Zur Kanalumschaltung reicht ein Monokabel zwischen Switcher und der entsprechende Buchse am Amp.

Grüße
marcel
Comment
Re: kein Betreff
Reply #3 on : Wed October 21, 2009, 12:23:06
das ist schon klar...
der amp-control schaltet den powerball eh net richtig...
ich hab ja nen midiswitcher..
aber ich brauche glaub ich noch nen zweiten midiswitcher..
und nen lehle p-split 2
würde es dann funktionieren?
kennt sich da jemand mit aus?
Michael
Comment
Switcher
Reply #2 on : Sun October 18, 2009, 18:11:00
du benötigts auf jeden Fall einen MIDI-Switcher, da der GT nur einen AMP-Control Ausgang hat. Mit dem MIDI-Switcher kannst du dann auch noch andere Sachen an den AMPs einstellen.
marcel
Comment
Re: kein Betreff
Reply #1 on : Wed October 14, 2009, 11:57:38
hallo,ich möchte 2 versch. amps gleichzeitig nutzen, um einen druckvolleren und noch besseren sound zu bekommen, da ich der einzigste gitarrist in meiner band bin..
ich habe einen engl powerball und einen engl fireball, boss gt 8 und einen midiswitcher von nobels..
wie gehe ich weiterhin vor, um beide amps gleichzeitig mit meinem boss gt 8 umzuschalten??

Kommentar schreiben

  • Benötigte Felder sind mit * markiert.
  • BBCODE Style für URLs. [URL=example.com]Linktext[/URL] ohne HTTP:// !!!

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Security Code:
 

Valid XHTML 1.0 Transitional   Valid CSS!

Interessante Seiten - Sitemap - Datenschutz - Impressum

Seite erzeugt in 0.5481 s. Zuletzt geändert am 2015-01-23