Xycl-Logo

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Artikel nur in Deutsch vorhanden 
Xycl » Technik-Tipps » Gitarren-Sound » Oktavreinheit

Oktavreinheit der Gitarre einstellen

Bundrein bzw. oktavrein

Was ist eigentlich der Unterschied? Eigentlich ganz einfach.
Oktavrein bedeutet, dass ein Ton, der auf der gleichen Saite eine Oktave höher gespielt wird, dann auch exakt eine Oktave höher ist.
Wohingegen bundrein aussagt, dass der Abstand der Bünde korrekt ist.
Nun sollte jedem von uns klar sein, dass wir die Bundreinheit einer Gitarre nicht einstellen können, da dies das Verschieben der Bünde bedeuten würde!

Werkzeuge

Ohne Stimmgerät sollten die meisten von uns hier aufhören! Es sei denn ihr seid Klavierstimmer und verfügt über ein entsprechend geschultes Gehör.

Oktavereinheit

E-Gitarren besitzen im Gegensatz zu ihren akustischen Kollegen eine Brücke (Bridge), die es erlaubt die Auflagepunkte (Böckchen) der Saiten zu verschieben.
Um nun unsere Gitarre oktavrein einzustellen, werden wir die leeren Saiten so exakt wie möglich stimmen und anschließend den Ton überprüfen, den wir erhalten wenn wir die Saiten am 12. Bund herunterdrücken. Sollte der Ton zu tief sein, dann ist die Saite zu lang und wir müssen mit der Schraube an der Brücke die Saitenlänge verkürzen. Ist er zu hoch, dann wird die Saitenlänge vergrößert.
Achtung: Durch das Verschieben des Böckchen an der Brücke wird sich die Saite verstimmen! Daher muss die leere Saite anschließend neu gestimmt werden, bevor ihr euch wieder um die korrekte Tonhöhe am 12. Bund kümmert.
Habt ihr alles korrekt durchgeführt, folgt der finale Test. Sowohl die leere und die am 12. Bund heruntergedrückte Saite als auch der Flageolet am 12. Bund müssen gemäß Stimmgerät den gleichen Ton erzeugen.


Themenverwandte Artikel:



Kommentar schreiben

  • Benötigte Felder sind mit * markiert.
  • BBCODE Style für URLs. [URL=example.com]Linktext[/URL] ohne HTTP:// !!!

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Security Code:
 

Valid XHTML 1.0 Transitional   Valid CSS!

Interessante Seiten - Sitemap - Datenschutz - Impressum

Seite erzeugt in 0.4380 s. Zuletzt geändert am 2010-06-11