Xycl-Logo

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Artikel nur in Deutsch vorhanden 
Xycl » Software » Freeware VST Plugins » SideKick

SideKick VST Plugin

Wofür ist ein SideChain Ducker gut?

Jeder kennt den Effekt aus der Disco. Sobald der DJ in sein Mikro spricht, wird die Musik automatisch leiser. D.h. die Lautstärke des Mikrosignals bestimmt die Lautstärke der Musik. Dieser Effekt kann - allerdings viel subtiler - sehr gut eingesetzt werden, um die Vocals aus den Instrumenten hervorzuheben und die Sprachverständlichkeit zu erhöhen.
Wenn die Vocals etwas lauter als die restlichen Instrumente ausgesteuert werden, ergibt sich nämlich das Problem, dass Instrumentalpassagen dann zu leise sind, da nun der Lautstärke bestimmende Gesang fehlt. Und hier kommt der SideChain Ducker ins Spiel. Der SideChain Ducker unterdrückt nämlich das anliegende Signal, wenn am SideChain (dem Nebeneingang) ein (lautes) Signal anliegt.

SideKick v3

SideKick V3 hilft uns beim Verringern der Lautstärke anderer Spuren sobald Gesang vorhanden ist. Hierfür müssen wir aber erst einmal die Voraussetzungen schaffen.

Unsere Aufnahme wird folgendermaßen abgemischt.

  • Gesangsspur wird direkt auf den Master-Out geroutet. Diese Spur geht auf den SideChain des Duckers.
  • Sämtliche Schlagzeugspuren werden auf eine (Stereo)-Subspur geroutet und gehen von da aus zum Master-Out.
  • Sämtliche Instrumentalspuren werden ebenfalls auf eine Subspur geroutet, die dann das Signal zum Master-Out sendet. Diese Spur wird per Ducker leiser gemacht, sobald Gesang vorhanden ist.

Dann wird in der Gesangsspur SideKick im Modus "keying" eingefügt. Dies ist unser SideChain. Und anschließend in der Instrumental-Subspur im Modus "ducking". Der Keying Modus bestimmt das Steuersignal - also den Gesang -, der Ducking Modus hingegen dient dem Abschwächen der entsprechenden Spur. D.h. sobald der Gesang einsetzt, sendet SideKick im Keying-Modus an alle vorhandenen Sidekick Instanzen im Ducking-Modus Informationen über die vorhandene Lautstärke.

SideKick SideKick

Im Keying Modus arbeitet Sidekick als Gate! D.h. falls diese Instanz nur dem Ducker die Lautstärkeinformation senden soll, dann könnt ihr die Sidekick Instanz auf den Vocals auf "Bypass" schalten.

Anschließend müsst ihr mit dem Threshold Parameter der SideKick Ducker Instanz herumspielen, damit der Gesang die Instrumente leicht in den Hintergrund drückt.


Themenverwandte Artikel:



Arne
Comment
Instrumente
Reply #2 on : Wed March 03, 2010, 10:19:58
Genau.
Und wenn der Gesang entfällt, dann sind die Instrumente zu leise!
Deshalb werden die Instrumente so eingestellt, dass sie für sich alleine (also ohne Gesang) laut genug sind. Wenn der Gesang einsetzt, dann werden die Instrument über das SideKick VST Plugin automatisch leiser geregelt.

Grüße
Christian
Comment
Ducking ???
Reply #1 on : Wed March 03, 2010, 10:17:05
Hi,
das verstehe ich nicht. Die Instrumente sind leiser als der Gesang; okay. Und dann?

Grüße

Kommentar schreiben

  • Benötigte Felder sind mit * markiert.
  • BBCODE Style für URLs. [URL=example.com]Linktext[/URL] ohne HTTP:// !!!

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Security Code:
 

Valid XHTML 1.0 Transitional   Valid CSS!

Interessante Seiten - Sitemap - Datenschutz - Impressum

Seite erzeugt in 0.3610 s. Zuletzt geändert am 2014-11-12