Xycl-Logo

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Artikel nur in Deutsch vorhanden 
Xycl » Mixing & Mastering » Equalizer » Vocal Equalization

Vocal Equalization beim Mixing

Bässe bis 200 Hz

Zunächst einmal sorgt beim Mixing ein Trittschallfilter für die Unterdrückung unerwünschter Bässe. Mischpulte und einige bessere Mikrofone besitzen meist einen bei 80 Hz fest eingestellten Hochpass. Falls sich die Frequenz ändern lässt, z.B. in der DAW eurers Computers, dann erhöht die Grenzfrequenz bis die Stimme hörbar Fülle bzw. Bässe verliert. Dann erniedrigt die Grenzfrequenz wieder ein wenig. Meist wird die Frequenz des Hochpassfilters über 80 Hz liegen!

Tiefe Mitten von 200 Hz bis 1 kHz

Für mehr Transparenz beim Mixing könnt ihr den Bereich zwischen 200 Hz und 600 Hz per Equalizer leicht absenken. Soll die Stimme mehr Fülle erhalten, dann den Bereich stattdessen leicht anheben.

Obere Mitten von 1 kHz bis 5 kHz

Für eine bessere Ortbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit könnt ihr zwischen 2 kHz und 5 kHz leicht anheben.
Allerdings könnt ihr den EQ beim Mixing auch benutzen, um die Frequenzen zwischen 1 kHz und 3 kHz leicht absenken. Damit schafft ihr Platz für die anderen Instrumente!

Höhen ab 5 kHz

Falls es der Stimme im Vergleich zu prof. aufgenommenen CDs an Präsenz fehlt, dann versucht nicht per EQ durch Anheben der über 5 kHz liegenden Frequenzen diese zu erreichen. Benutzt stattdessen beim Mischen einen Enhancer, wie z.B. den BBE Sonic Maximizer.


Themenverwandte Artikel:



Arne
Comment
Video
Reply #3 on : Wed February 24, 2010, 23:59:52
Videos sind sicherlich sehr nützlich. Allerdings auch entsprechend aufwändig zu erstellen und kommen daher für mich nicht in Frage.
Anonymous
Comment
Re: kein Betreff
Reply #2 on : Wed February 24, 2010, 23:19:45
Mal so ne frage, wäre es nicht gut hier vielleicht ein video von zu machen? Finde das sehr interessant auch wenn ichs jetzt schon oft gelesen habe dass man zwischen Frauen und Männerstimmen unterscheiden sollte bei den Einstellungen.
Anonymous
Comment
Vocals
Reply #1 on : Wed November 25, 2009, 20:16:33
Genau was ich gesucht habe.

Danke.

Kommentar schreiben

  • Benötigte Felder sind mit * markiert.
  • BBCODE Style für URLs. [URL=example.com]Linktext[/URL] ohne HTTP:// !!!

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Security Code:
 

Valid XHTML 1.0 Transitional   Valid CSS!

Interessante Seiten - Sitemap - Datenschutz - Impressum

Seite erzeugt in 0.2330 s. Zuletzt geändert am 2010-06-09